Innenstadt und Autobahn passen nicht zusammen!

Innenstadt und Autobahn passen nicht zusammen!

Mehr Straße bringt mehr Verkehr, mehr Geld für Straßen setzt ein falsches Zeichen.
NürnbergForFuture fordert den sofortigen Ausbaustopp des Frankenschnellwegs und die Suche nach Alternativen.

Der Fürth-Talk geht in Runde 2

Der Fürth-Talk geht in Runde 2

Ist Fürth nun ein kleines Berlin oder die langweiligste Großstadt Deutschlands? Wandel oder Stillstand? Wie entstehen endlich mehr Räume für Soziokultur, Kunst und Experimentelles? Fragen, die Bluepingu Fürth seit Mai Protagonisten aus Politik, Kultur und der Nachhaltigkeitsszene in einem neuen Talk-Format stellt. Ab September geht's weiter: Jeden 2. Montag auf Youtube.

Oasen zwischen Beton – Ein Streifzug durch Nürnberger Parks

Oasen zwischen Beton – Ein Streifzug durch Nürnberger Parks

Auf ihrem filmischen Streifzug durch Nürnberger Parks fängt Valeska Rehm von der Medienwerkstatt Franken ein Stimmungsbild Nürnbergs zwischen Pandemie und Klimawandel ein. Urbanes Grün – ob Flussaue oder Parklet – bietet Menschen Freiraum und ist ein extrem wichtiger Faktor für das Wohlbefinden der Bürger*innen.

Kunst trifft SDGs

Kunst trifft SDGs

Wir wollen die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen gemeinsam mit euch auf die Straße bringen. Und das nicht nur im übertragenen Sinne, sondern auch als Urban Art!
Für unser Bunte-Wände-Projekt suchen wir Wandflächen, die unsere Designer mit SDG-Motiven in urbane Eye-Catcher verwandeln können.

Der Weltacker – 2.000 m² für alle

Der Weltacker – 2.000 m² für alle

Teilt man die weltweit verfügbare Ackerfläche durch die Anzahl der Menschen auf der Erde stehen jeder/m Einzelnen 2.000 m² für seine Versorgung zur Verfügung.
Um diese Dimension praktisch erlebbar zu machen, suchen wir einen Standort in und um Nürnberg/Fürth für die Realisierung eines Weltackers als Bildungs- und Begegnungsort.

Klimakatastrophe bremsen - auch Nürnberg muss handeln!

Klimakatastrophe bremsen - auch Nürnberg muss handeln!

Die Grafik visualisiert die jährliche Durchschnittstemperatur in Bayern von 1881 (links) bis 2020 (rechts).
Think global, act local: Mit unseren Projekten bringen wir klimafreundliche Mobilität und Ernährung in der Region voran – aber auch die Lokalpolitik muss endlich handeln!

SDG 12: In Franken nachhaltig und fair konsumieren und produzieren

SDG 12: In Franken nachhaltig und fair konsumieren und produzieren

Die 17 Nachhaltigkeitsziele (kurz SDGs) sind für die ganze Welt gemacht, auch für Franken. Deswegen wurden sie natürlich auch ins Fränkische übersetzt…
Wir möchten helfen, diesen weltweiten Zukunftsfahrplan hier vor unserer Haustüre zu realisieren – gemeinsam mit euch!

Bluepingu online

Bluepingu online

Wir überarbeiten Zug um Zug unsere Online-Präsentationen. Leider sind noch sind nicht alle Informationen und Funktionen verfügbar. Wir bitten noch um etwas Geduld.
Viele aktuelle Infos finden sich auch auf den Websites unserer Projekte.

Termine und Veranstaltungen

23Dez

Donnerstag 23. Dezember 2021 bis Montag 31. Januar 2022

Schaufensterausstellung 2: Weltacker für Nürnberg

Nürnberg, Zukunftsmuseum, Augustinerhof

Die technische Hochschule Nürnberg, die Innovation und Zukunft Stiftung und Bluepingu e.V. laden Sie und euch herzlich ein, sich in dieser Ausstellung über unser Projekt “Ein Weltacker für Nürnberg” zu informieren. Wir stellen die Ergebnisse der Studienarbeiten “Standortanalyse Weltacker in Nürnberg” unter Prof. Ingrid Burgstaller vor.

27Jan

Donnerstag 27. Januar 2022
19:00 bis 20:30 Uhr

Offenes Zero Waste Netzwerktreffen

27Jan

Donnerstag 27. Januar 2022
19:00 bis 20:30 Uhr

Offenes ZeroWaste Netzwerktreffen

Online meeting.bluepingu.eu

Wir – die ZeroWaste-Gruppe von Bluepingu e.V. – haben uns das Ziel gesetzt, unsere Stadt vom Müll zu befreien. Wir stecken regelmäßig die Köpfe zusammen, tauschen Ideen aus und planen gemeinsam Aktionen, um auch andere von der Zero Waste Idee zu begeistern. Null Müll und Null Verschwendung sind unsere Inspiration und unser Ziel!

Du willst mal reinschnuppern oder mitmachen? Dann komme gerne zum Netzwerktreffen! Neue und Interessierte sind herzlich willkommen!

31Jan

Montag 31. Januar 2022
18:00 bis 19:30 Uhr

Onlineworkshop zur Karte von Morgen

Wir laden herzlich zu unserem Onlineworkshop zur Karte von Morgen ein. Die Karte bzw. der Regionallotse von Morgen ist eine online-Karte, die den Nutzern nachhaltige Unternehmen, Events und Initiativen zeigt. Bei unserem Workshop stellen wir die Karte vor und zeigen außerdem, wie jeder einzelne bei der Kartierung mitmachen kann.

Anmeldung per E-Mail

Kennenlernen und Anwendung der Karte von morgen
Hilf mit, nachhaltige Orte in deinem Stadtteil zu finden. Wie einfach das geht lernst du in einem 1,5-stündigen Online-Workshop beim Termin deiner Wahl

Was ist die Kartevonmorgen?
Die Karte von morgen ist eine interaktive Onlineplattform für Initiativen des Wandels und für nachhaltige Unternehmen, Events und Initiativen

Worum geht es in dem Workshop?
du bekommst einen Überblick der Kartevonmorgen - wie es dazu kam -  warum es das braucht - das Team dahinter - die Werkzeuge, rund um die  Kartierungen online und offline - Austausch und Diskussion bringen dich mit anderen Aktiven zusammen

Was kann ich anschließend tun?

  • Eintragen neuer Inhalte
  • Eigenen Kartenausschnitt implementieren
  • Ranking nutzen
  • Prüfen von Einträgen
  • Kontakte vor Ort knüpfen
  • optional: werde Regionallotse und arbeite mit Bluepingu e.V. zusammenarbeiten
  • optional: werde Regionalpilot*in und betreue eine gesamte - größere Region
  • optional: werde Themenpilot*in und betreue ein Netzwerk nach bestimmten Themen


Wann findet der Workshop zur Kartevonmorgen statt?
folgende Termine stehen zur Wahl (Inhalt aller Termine gleich)

31.01.2022, 18:00

22.02.2022, 18:30

01.04.2022, 19:00

Wo findet der Workshop zur Kartevonmorgen statt?
Die Workshops finden online statt. Wir nutzen den OpenSource Anbieter Jitsi mit eigenem Server. Nach deiner bestätigten Anmeldung erhälst du den Link für die Veranstaltung. Dafür benötigst du ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und wenn möglich einer Kamera.


Ich habe noch Fragen, an wen kann ich mich wenden?
Telefonisch an unser Bluepingu Büro unter: 0911-2346372
Per Email an: info(at)bluepingu.de

20Feb

Sonntag 20. Februar 2022
11:30 bis 13:00 Uhr

Agendakino: Homo communis - Wir für alle

Nürnberg, Casablanca, Brosamerstraße 12

HOMO COMMUNIS – WIR FÜR ALLE wirft ein Licht auf einen möglichen Paradigmenwechsel. Wir begleiten Menschen, die neue Kommunikationsformen, Produktionsweisen und Regeln entwickeln, weg von Hyper-Konsum, Hyper-Individualismus und Umweltzerstörung – jenseits von Markt und Staat.

Eintritt frei Dank Ebl Naturkost.

25Jan

Dienstag 25. Januar 2022
18:15 bis 19:45 Uhr

Ringvorlesung der FAU zum Klimawandel

Online

Ringvorlesung und Podiumsdiskussion der FAU zum Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit.

26Jan

Mittwoch 26. Januar 2022
19:30 bis 21:00 Uhr

Vortrag: Corona - schlägt die Natur zurück?

Nürnberg, Eckstein Raum E.01, Burgstraße 1

2Feb

Mittwoch 2. Februar 2022 bis Donnerstag 5. Mai 2022

Ausstellung: Nürnberg Nachhaltig

Foyer Internationale Haus im Heilig-Geist-Haus, Nürnberg, Hans-Sachs-Platz 2

2Feb

Mittwoch 2. Februar 2022
18:00 bis 19:30 Uhr

Ausstellungseröffnung von Nürnberg Nachhaltig

Foyer Internationale Haus im Heilig-Geist-Haus, Nürnberg, Hans-Sachs-Platz 2

11Feb

Freitag 11. Februar 2022

International Winter Bike to Work Day

Beim internationalen “Winter Bike to Work Day” werden die Menschen der nördlichen Erdhalbkugel jedes Jahr am zweiten Freitag im Februar dazu aufgerufen, mit dem Rad zur Arbeit – oder natürlich auch zur Schule und zur Uni – zu fahren.

Auf diese Weise macht der Aktionstag darauf aufmerksam, dass auch in der kalten Jahreszeit das Rad das Verkehrsmittel der Wahl sein kann – vorausgesetzt die entsprechende Infrastruktur und ein funktionierender Winterdienst sind gegeben.

Was ist Bluepingu?

Wir sind ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein aus der Region Nürnberg / Fürth. Unser Ziel ist es unsere Städte und unsere Region lebenswerter und grüner zu machen und die natürlichen Lebensgrundlagen auf unserem Planeten zu erhalten. Wir denken global und handeln lokal.

Unsere Projekte und Veranstaltungen sind für alle Bürger*innen offen und zeigen, dass ein nachhaltiger und ressourcenschonender Lebensstil nicht nur unsere Zukunft sichert, sondern auch Spaß macht.
Wir engagieren uns in den folgenden Bereichen:

Stadtgestaltung
Urbanes Grün
Ernährung
Mobilität
Ressourcenschutz
Klimaschutz
Bildung
Agendakino
Kostenloses Kino über ökologische, ökonomische und soziale Gerechtigkeit
Biofach trifft Nürnberg
Begleitprogramm für Nürnberger Bürger*innen zur Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
Bits & Bäume Nürnberg
Eine andere Digitalisierung ist möglich. Wir bringen IT und Nachhaltigkeit zusammen.
E-Mobilität
Alles rund um nachhaltige E-Mobilität wie Solar-Ladesäulen, E-Bikes und Leichtelektromobile
Essbare Stadt Nürnberg
Gemeinschaftlicher Anbau von Bio-Lebensmitteln im öffentlichen Raum
Ernährungsrat Nürnberg und Umgebung
Gemeinsam für ein sozial gerechtes und ökologisches Ernährungssystem in unserer Region
Lastenrad für alle
Lastenräder als Gemeingut - die Alternative zum Auto kostenfrei ausleihen
Werkstadt Fürth 2031 – Nachfragen.Umdenken.Mitwirken
Nachfragen, Umdenken, Mitwirken für ein lebenswerteres Fürth
N.ORT
Kollektiv zur Förderung urbaner Lebensqualität
RadAmbulanz
Mobile Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt für Nürnberg
Regionallotse von morgen
Nachhaltiger Konsumführer, der alles Gute auf eine Karte bringt
Südstadt-Gärtla Fürth
Grüner Begegnungsort in der Fürther Südstadt
Nachbarschaftsgarten Schlossplatz
Urbaner Nachbarschaftsgarten im Stadtteil Gleißhammer
SDGs go local
Lokale Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele in den Stadtteilen St. Johannis und Fürth-Südstadt
Sharing & Commons
Konsumgüter, Wissen und Fähigkeiten lokal teilen, leihen, schenken
Stadtgarten Nürnberg
1000 m² Bio-Gemeinschaftsgarten im Stadtteil Eberhardshof
Die Wiese
Nachhaltige Nachbarschafts-Oase im Stadtteil Steinbühl
ZeroWaste
Null Müll produzieren, Verschwendung minimieren, Konsumgewohnheiten ändern

Bluepingu-Orte

An diesen Plätzen in Nürnberg und Fürth ist Bluepingu aktiv.

BüroLastenradverleihGartenprojektAktion

Viele weitere nachhaltige Initiativen und Unternehmen der Region findest du auf der Karte von morgen:

Filme über Bluepingu-Projekte

Talk im Tatütata
Jonathan Kielkowski,
Kulturgewächshaus

Talk im Tatütata - Trailer & Spendenaufruf

Talk im Tatütata
Trailer & Spendenaufruf

Parklet in der Nürnberger Südstadt

N.ORT
Parklets Nürnberg-Südstadt

SDGs go local & ZeroWaste
Johannis macht sauber

N.ORT & Stadtgarten
Foodsharing-Küche 2020

Alte Feuerwache Fürth
Innovationspreis 2020

Die Wiese
Nachbarschaftsoase in der Südstadt

Bluepingu Fürth
Fürth aktiv mitgestalten

Essbare Stadt Nürnberg Jakobsplatz
Erntefest 2019

N.ORT
Kulturhauptstädtla 2019

Sattelfest 2019, LastenradFürAlle
Cargo-Bike-Boom

Stadtgarten Nürnberg 2017
(alter Standort)

Was sind eigentlich SDGs?

Die Vereinten Nationen haben 2015 17 Sustainable Development Goals (SDGs) verabschiedet – eine globale Nachhaltigkeitsagenda, die für alle Staaten gilt und mit denen bis 2030 folgende Ziele erreicht werden sollen:

SDG-Ziel 1: Keine Armut
SDG-Ziel 2: Kein Hunger
SDG-Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen
SDG-Ziel 4: Hochwertige Bildung
SDG-Ziel 5: Geschlechtergleichheit
SDG-Ziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
SDG-Ziel 7: Bezahlbare und saubere Energie
SDG-Ziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
SDG-Ziel 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur
SDG-Ziel 10: Weniger Ungleichheit
SDG-Ziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
SDG-Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
SDG-Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
SDG-Ziel 14: Leben unter Wasser
SDG-Ziel 15: Leben an Land
SDG-Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
SDG-Ziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
Was sind SDGs?